Menü

Refugium

Zentrum für seelische Gesundheit

Das Refugium ist ein Zentrum für seelische Gesundheit, Psychotherapie, integrative Gesundheitsarbeit und Gesundheitsförderung. Darüber hinaus ist es ein Ort der Begegnung, der Versöhnung und des Erlebens von Gemeinschaft. Frauen und Männer unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher nationaler, sozialer und beruflicher Herkunft und weltanschaulicher Ansichten kommen hier zusammen, um allein oder gemeinsam mit anderen über ihre Veränderungsprozesse und Ziele nachzudenken, neue Einsichten zu gewinnen und sich verloren gegangener Quellen wieder zu erinnern.

Zwischen den Städten Hamburg, Hannover, Bremen und Lüneburg liegt es am Rande der Ortschaft Bispingen in unmittelbarer Nähe zum Naturschutzpark Lüneburger Heide. Neben der CALUMED-Geschäftsstelle und den Seminarräumen des Vereins befinden sich im Refugium kooperierende Praxen mit unterschiedlichen Schwerpunkten, darunter eine Praxis für Psychotherapie mit Kassenzulassung.

Als Zentrum zur Prävention belastungsbedingter psychosomatischer Störungen, zur vorstationären Krisenintervention oder ambulanten Nachsorge nach Wiederaufnahme der beruflichen Tätigkeit wurde es seit seiner Eröffnung im Jahre 2006 zu einer Anlaufstelle für viele Menschen aus dem Heidekreis und darüber hinaus. Einen weiteren Kompetenzschwerpunkt bietet die Calumed-Beratungsstelle für Menschen mit Hochsensibilität; spezielle Berücksichtigung finden dabei auch Menschen die an Burnout-Folgen leiden oder eine Neuorientierung suchen.

Zum Team der vor Ort lebenden bzw. mitwirkenden Berufsgruppen gehören Psychologen, Ärzte, Ergotherapeuten, Pädagogen, Gesundheits-Coaches, Persönlichkeitstrainer, eine Hebamme und ein Umweltberater. Sie verbindet der Wunsch, sich den Fragen der Zeit zu stellen und ein Feld der Heilung mitzugestalten.

Mensch werden. Mensch bleiben.