Menü

30 Jahre Calumed

2017 ist Jubiläumsjahr - Feier zum 30jährigen Bestehen

Am 20. Mai 2017 feierte Calumed e. V. sein 30jähriges Bestehen mit einem „Tag der offenen Tür" im Refugium und einer Abendveranstaltung in der weit über die Ortsgrenzen Bispingens hinaus bekannten Disco „Welcome".

Auf der Bühne unter freiem Himmel und bei strahlendem Sonnenschein begrüßte der neue Vorsitzende des Vorstandes, Thomas Göbe, die zahlreichen Gästee. Es folgten Wortbeiträge zur Calumed-Geschichte. In der Medicine-Lodge wurde getrommelt und gesungen, der Wunschbaum mit neuen Bändern geschmückt, eine junge Buche gemeinschaftlich vor den Teich gepflanzt und auch für die Kleinen gab es ein reiches Programm zum auszutoben. Mit viel Phantasie schmückten einige Kids zusammen mit ihren Eltern das Eingangstor mit Wolle in allen Farben. Den Abschluss bildete ein Tanz um den Friedenspfahl, der von den Tänzer/innen - begleitet vom Gesang der Zuschauer - mit vielen bunten Bändern geschmückt wurde und noch heute den Pfahl im Refugium ziert. Und natürlich wurde auch für das leibliche Wohl aller Gäste gesorgt: neben einem üppigen Buffet gab es Kuchen satt – vieles davon mit viel Liebe von Gästen selbst gebacken und zubereitet.

Nach einem abendlichen Empfang gaben sich die Sängerin Serena Gruß, am Piano begleitet von Uwe Matschke, im „Welcome" die Ehre. Ein spritzig-freches Konzert zwischen Humor und Melancholie. Das Publikum wünschte sich Zugabe um Zugabe und Fräulein Gruß und Herr Matschke verzauberten mit immer weiteren bekannten und neueren Chansons. Anschließend wurde gefeiert und getanzt bis in die frühen Morgenstunden. Und auch die Fotobox wurde ausgiebig von den Kindern und ihren Eltern für verrückte Bilder mit bunten Perücken, Masken und Hüten genutzt.

 

Calumed e. V. - Seit 30 Jahren engagiert

Kongresse

 

Interkultureller und interreligiöser Dialog

 

Ökotherapie, Umwelt- und Naturschutz

 

Kunst und Kultur

 

Begegnungen und Unterstützung

 

Veröffentlichungen

  • Jarzombek, D., Strohschein, B., Weigle, P. (Hrsg.) (2005): Die weiße Karawane - Visionen und Wirklichkeit einer Lebensschule. Berlin.
  • Jarzombek, D. (Hrsg.) (2009): Ökotherapie und Tiefenökologie in Theorie und Praxis, Bd. 1. Berlin.
  • Jarzombek, D. (Hrsg.) (2011): Chaos, Schöpfung, Evolution: Was die Welt im Innersten zusammenhält, Bd. 2. Berlin.
  • Jarzombek, D. (Hrsg.) (2011): Freiheit, die wir meinen, Bd. 3. Berlin.

 

Mensch werden. Mensch bleiben.