Menü

Kreis der Frauen

mit Kathrin Fettweiß und Rahel Hansen 

Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben, Spenden für die Arbeit von Calumed werden aber gern genommen. Termine, Ort und Anmeldung siehe Kalender.

Im Alltag, in der Politik und in der Arbeitswelt zeigt sich, wie eng der Wandel der Gesellschaft mit der Veränderung der Position der Frau in ihr verknüpft ist. Obwohl diese Tendenzen ebenso wie ihre Entwicklungen sichtbar sind, muss dieser Prozess in das eigene sowie in das allgemeine Bewusstsein integriert werden. Professionalität und Leistungsbereitschaft wollen mit tiefer Weiblichkeit verbunden werden. Dieser kollektive Wertewandel setzt voraus, dass jede Frau ihren eigenen Selbstwert erweitert und neu definiert. Die Anpassung der ursprünglichen weiblichen Prinzipien an die zeitgemäßen Herausforderungen der Gesellschaft erfordert kraftvolle Frauen, die mit ihrem Wissen einen Ausgleich schaffen.

Frauen sind in der heutigen Zeit vor die Aufgabe gestellt, ihre ursprünglichen Qualitäten wie Tiefe, Hingabe und Intuition nicht zugunsten ihrer professionellen Kompetenzen und Verantwortlichkeiten aufzugeben. Tatsächlich geht es um eine Erweiterung des Persönlichkeitsspektrums, die viel mehr bedeutet, als Beruf und Familie miteinander zu verbinden: flexibel zu sein, ohne sich selbst zu verlieren; Selbstkenntnis als Voraussetzung der Akzeptanz von außen; die Verbindung von scheinbaren Widersprüchen wie Sanftheit und Stärke. Dafür kann es wichtig sein, sich an die ursprünglichen Aspekte des Frau-Seins zu erinnern und im Kreis der Frauen neue Erfahrungen mit den archetypischen weiblichen Qualitäten zu sammeln.

Termine

Do., 10.08. 11 Uhr bis So., 13.08. 14 Uhr Kreis der Frauen Bispingen
Fr., 22.09. 19 Uhr bis So., 24.09. 14 Uhr Kreis der Frauen Bispingen
Mensch werden. Mensch bleiben.