Menü

Self-Effectiveness-Mentoring

Wer tiefgehende Prozesse der Persönlichkeitsentwicklung und Entfaltung vollzogen und sich von selbst auferlegten Paradigmen befreit hat, dem öffnet sich die Tür zu seiner schöpferischen Kraft. Menschen mit einer geschulten Persönlichkeit, mit direkten Erfahrungen und profundem Wissen über Prozesse des Erlebens und Verhaltens sind ihrerseits fähig, andere Menschen auf dem Weg der Selbstentfaltung zu schulen und zu begleiten. Im Wissen um Krisen und Konflikte, die im Prozess dieser Entwicklung auftreten können, sind sie in der Lage, kompetent und situationsgerecht zu handeln und bei Bedarf im richtigen Moment zu intervenieren.

Ob als Freund, Partner, Elternteil, Berater, Trainer, Therapeut, oder Lehrender – in jeder denkbaren Konstellation werden in der heutigen Gesellschaft Menschen mit persönlicher Wirkkraft und tiefer Kenntnis um die Seele des Menschen gebraucht. Die Welt ist so vielfältig wie die Anzahl der Wesen, die in ihr leben. Und ebenso vielseitig sind die Möglichkeiten, andere Menschen darin zu fördern, persönliche Exzellenz zu erlangen. Diese wichtige Aufgabe zu übernehmen ist ein verantwortungsvoller Beitrag zum Leben in der heutigen Zeit, in der viele Menschen im Prozess des gesellschaftlichen Wandels auf der Suche nach sich selbst sind. Dabei brauchen sie Ansprechpartner, Ratgeber, Freunde, Vertraute und manchmal auch Vorbilder.

Mit den Inhalten des Self-Effectiveness-Mentoring möchten wir alle unterstützen, die sich für Mentoring interessieren und ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in diesem Bereich erweitern und professionalisieren wollen. Dabei kommen vielfältige Methoden zum Einsatz, die je nach Situation im direkten Kontakt mit Einzelnen, Paaren, Familien und Gruppen ausgewählt und eingesetzt werden können. Dies kann in Selbsterfahrung, Kurzzeitberatung, Konfliktmoderation, Teamentwicklung, Therapie oder Supervision geschehen. Die Wurzeln der Arbeit liegen in der Psychologie C.G. Jungs und in der Humanistischen Psychologie. Sie basiert auf Erkenntnissen der modernen Kommunikationstheorie und wurde von den philosophischen Gedanken und dem Wissen des Sufismus, des Schamanismus und indigener Gemeinschaften inspiriert. 

Voraussetzung für die Teilnahme am SET-Mentoring ist die erfolgreiche Teilnahme am Self-Effectiveness-Training und an Set-Professional. Termine und Ort siehe Kalender. Bei Teilnahmeinteresse bitten wir um Terminvereinbarung für ein kostenloses Vorgespräch.

Termine

Fr., 07.07. 15 bis 18 Uhr Heilkreis Bispingen
So., 17.09. 15 bis 18 Uhr Heilkreis Bispingen
Fr., 17.11. 15 bis 18 Uhr Heilkreis Bispingen
Mensch werden. Mensch bleiben.