Menü

Dr. Thomas Kauer

Dr. Thomas Kauer

Dr. Thomas Kauer, Jahrgang 1972, studierte Soziale Arbeit an der Hochschule Magdeburg-Stendal. Er arbeitete nach seinem Studium einige Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter des dortigen Fachbereichs „Sozial- und Gesundheitswesen", bevor er an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg an der Philosophischen Fakultät III: Erziehungswissenschaften im Themenfeld „Sozialraumorientierter Beteiligungsverfahren" promovierte.

Innovative gesellschaftliche, soziale und technische Entwicklungen, die Veränderungs- und Erneuerungsprozesse beim Einzelnen, bei größeren Gruppen bis hin zu Organisationen auslösen, sind sein Hauptthemenfeld, die ihn interessieren und in denen er tätig ist.

Aktuell ist er hauptberuflich der Landeskoordinator zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse in Sachsen-Anhalt im Bundesförderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)" unter dem Dach des Caritasverbandes für das Bistum Magdeburg e.V.. Des Weiteren berät und lehrt er als Coach und Dozent Einzelpersonen, Studierende sowie Firmen, Institutionen und Kommunen.

Mensch werden. Mensch bleiben.