Beratung

Mit unserem Beratungsangebot wenden wir uns an Menschen, die in beruflichen, familiären oder anderen persönlichen Belastungssituationen Hilfe, Rat oder Begleitung bei der Bewältigung ihrer Lebenssituation suchen oder die sich in ihrem Leben neu orientieren möchten.

In dieser Situation geeignete Ansprechpartner zu finden oder eine medizinische oder psychologische Beratung aufzusuchen wird von vielen aus Angst vor Stigmatisierung oder weil man nicht als "verrückt" gelten möchte abgelehnt. 

Getragen von einem humanistischen Grundgedanken stellt unser ganzheitliches und integratives Beratungskonzept eine stabile Basis für die Auseinandersetzung mit den genannten Erlebnissen dar und kann dazu beitragen

  • bedeutsame Lebens-Ereignisse zu verstehen und Entscheidungen zu verarbeiten
  • Förderung der Selbsthilfe, stabilisierende Gespräche, Fähigkeiten und Ressourcen aktivieren
  • Prävention und Resilienz - Widerstandsfähigkeit aufbauen, aus Krisen lernen, langfristig denken

Seelische Gesundheit fördern
Unser Ziel ist die Förderung seelischer Gesundheit. Darunter verstehen wir die Prävention psychischer Störungen, sowie die Förderung von Selbstwirksamkeit, Wohlbefinden, geistiger Klarheit und der ganzen Vielfalt von Entwicklungsmöglichkeiten, die Menschen mit all ihren Höhen und Tiefen haben.

Belastung bewältigen
Gemeinsam erarbeiten wir Lösungswege aus Krisensituationen und helfen, langfristige Perspektiven zu entwickeln.

Verschwiegenheit
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Beratungsteams sehen sich an die Schweigepflicht gebunden. Ohne Einverständnis geben wir keine Informationen weiter!

Unbefangenheit
ln der Beratung gibt es genügend Zeit, Antworten auf bestehende Fragen und Lösungswege zu finden. Beratung hilft, sich selbst zu verstehen und zu sortieren, verfolgt aber keine eigenen Ziele und kann deswegen unbefangen auf die Situation schauen. Das unterscheidet die Beratung von Gesprächen mit Freunden oder Angehörigen, die oft Partei ergreifen.

Verweisberatung
Erster Schritt in der Beratung ist die Klärung des Unterstützungsbedarfs. Sollte sich dieser nicht mit den Mitteln der Beratung abdecken lassen, verweisen wir auf unser Netzwerk in der regionalen bzw. überregionalen Gesundheitsversorgung. 

Team
Unser interdisziplinär besetztes und ehrenamtlich arbeitendes Team besteht aus Angehörigen verschiedener Sozial- und Gesundheitsberufe: Diplompsychologen, Verhaltens- und Ergotherapeuten, Gesundheitscoaches und systemische Berater. Es wird von einem Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie fachärztlich-konsiliarisch begleitet und supervidiert und darüber hinaus  durch regelmäßige Fortbildungen geschult.

Beratungskosten
Die Beratung ist kostenfrei und wird durch Spenden an den Verein Calumed e.V. finanziert. Eine Anreisebeschreibung zur Beratungsstelle in Bispingen ist hier zum Download hinterlegt.

Termine 2024

Mo., 26.02. 10 bis 13 Uhr Beratung - offene Sprechstunde Berlin Anfrage
Mi., 06.03. 10 bis 13 Uhr Beratung - offene Sprechstunde Bispingen
Mo., 25.03. 10 bis 13 Uhr Beratung - offene Sprechstunde Berlin Anfrage
Mensch werden. Mensch bleiben.